Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien zu unterstützen und die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Zudem geben wir Informationen betreffend Ihrer Nutzung dieser Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Diese Webdienste führen diese Informationen möglicherweise mit Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben, oder die Sie im Rahmen Ihrer Nutzung derer Dienste gesammelt haben. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung
OK

Pressetexte

Neue Klassiker von Conform Badmöbel

Die neuen Waschplatzgestaltungen zeigen eine zeitlose Ästhetik aus der Inspiration traditioneller und bewusst funktionsorientierter Vorlagen und bieten nahezu unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Im reizvollen Spannungsfeld von Klassik und Moderne werden dabei spielerisch Formen und Materialien mit den neuen Conform Keramiken kombiniert, sodassein Mix aus Alt und Neu entsteht, der einerseits wie noch nie gesehen, andererseits aber auch sehr vertraut anmutet. Erstmals vorgestellt werden die Neuheiten auf der Energiesparmesse Wels, von 25. Feber bis 1. März 2015.

Die moderne Interpretation zeitloser Formen, Wissen um Traditionen und Gespür für Emotionen – im kreativen Zusammenspiel dieser Größen schafft Conform Badmöbel schon seit mehr als 15 Jahren immer wieder zeitgemäße Ausdrucksformen für klassische Bedürfnisse. Basierend auf diesem Designansatz sind neun verschiedene Badmöbelkollektionen entstanden, die den zeitgemäßen Geschmack unterschiedlicher, stilvoller Lebenswelten repräsentieren und vielfältige Facetten abdecken. Mit Formen, so selbstverständlich wie ausgewogen. Und mit einer Qualität und Funktionalität, die weit über die Normalität hinausgehen.

Mit dem umfangreichen Sortiment bietet CONFORM Badmöbel den Kunden vielfältige Möglichkeiten, ihre Inspirationen ganz nach ihren Vorstellungen umzusetzen. Diese Gestaltungsoptionen sind nun ab sofort individueller denn je: Denn abgestimmt auf zeitgemäße Trends in der Gestaltung von Waschplätzen sind die Badmöbelkollektionen Classic und Groove aus dem Hause Conform jetzt auch mit neuen, zeitlos schönen Keramikwaschtischen kombinierbar. „Damit haben wir dem Gefühl für die „gute, alte Zeit“ und gleichsam unserem Bestreben nach Langlebigkeit, nach Klarheit und durchdachter Funktion Ausdruck verliehen. Verbunden mit einer authentischen, reduzierten Formensprache, hochwertigen Materialien, harmonischen Proportionen und einer erstklassigen Verarbeitung bis ins Detail!“ berichtet GF Herbert Schwingenschuh in einer ersten Vorankündigung.

Die neuen Keramikwaschtische aus dem Hause Conform: Italienischer Chic mit österreichischer Handschrift!

Nur wer sich kontinuierlich verändert, sich kontrolliert weiterentwickelt und nach vorne orientiert, hat Bestand. Das galt immer und gilt gewiss für das Unternehmen CONFORM. Dies gilt für die Produkte, die man mit diesem Namen verbindet. Und das gilt auch und gerade für die neuen Waschplatzlösungen des österreichischen Badmöbelproduzenten mit den neuen, von zwei kreativen italienischen Innovatoren für Sanitärkeramik gefertigten Keramik-Waschtischen.

Als vollendete Ergänzung zu den erfolgreichen Badmöbel-Kollektionen „Classic“ und „Groove“ stehen sechs verschiedene Waschtischserien zur Wahl, die mit den zeitlos aktuellen Badmöbeln ein perfekt abgestimmtes, äußerst harmonisches Gesamtbild kreieren. Dabei werden hochwertige Materalien und klassische Formensprache mit aktuellen Designtrends, funktionellem Mehrwert und dem Komfort von Heute verbunden.

„Keramik ist ein hochwertiger Werkstoff aus natürlichen Rohstoffen, deren Verarbeitung eine Kunst für sich darstellt. Deshalb haben wir erstklassige italienische Keramikexperten gewählt, um gemeinsam mit Ihnen in einem zweijährigen Entstehungsprozess ein exklusives Waschtischkonzept für die Badmöbelkollektionen Classic und Groove zu entwickeln. Ergebnis dieses Prozesses ist eine Kollektion von sechs verschiedenen Keramikformen, qualitativ anspruchsvoll mit einem gehörigen Anteil an Handarbeit gefertigt, ästhetisch in Form und Farbgebung und von hohem technischem Niveau“ heißt es aus der Entwicklungsabteilung von Conform in Tirol. Die neuen Keramikwaschtische werden aus erstklassigem Kristallporzellan hergestellt und mit einer hochwertigen Glasur versehen, sind äußerst strapazierbar, pflegeleicht und langlebig. Und sie zeichnen sich aus durch ein funktionelles Design einer modern interpretierten Klassik - perfekt und harmonisch abgestimmt auf die Badmöbel-Klassiker aus dem Hause des österreichischen Badmöbel-Herstellers. Natürlich sind sämtliche Möbelprogramme auch weiterhin mit den ausgezeichneten Waschtischen in den hochwertigen Mineralguss-, Mineralwerkstoff- und Glasqualitäten kombinierbar -Conform Badmöbel avanciert nun also auch im Bereich von Waschtisch-Werkstoffen bzw. Materialitäten zum Komplettanbieter!

Erstpräsentation der Produktneuheiten auf der Energiesparmesse in Wels

Auf der Energiesparmesse in Wels - dem ersten großen Branchentreff dieses Jahres in Österreich- vom 25. Feber (SHK-Fachbesuchertag) bis zum 1. März 2015 stellt Conform Badmöbel insgesamt neun verschiedene Designkonzepte aus den Kollektionen Classic und Groove in Kombination mit den neuen Keramikwaschtischen vor. Bei den Möbelkorpussen und Fronten dominieren Hochglanzoptiken in den klassischen Farben Weiß, Anthrazit und Cappuccino sowie kraftvolle, hochwertige Holzdekore wie Astfichte, Havanna, Cohiba und die neue Optik Toreno Eiche. Ausgestellt wird in Halle 21, Stand 190.

„Die Schönheit des Vertrauten“ - unter diesem Motto präsentiert der österreichische Badmöbelhersteller CONFORM seine Neuheiten für das Jahr 2015.

Neue Formen der Nostalgie.

Mit einem umfangreichen Sortiment in neun verschiedenen Kollektionen bietet CONFORM Badmöbel den Kunden vielfältige Möglichkeiten, ihre Inspirationen ganz nach ihren Vorstellungen umzusetzen. Diese Gestaltungsoptionen sind nun ab sofort individueller denn je: Denn abgestimmt auf zeitgemäße Trends in der Gestaltung von Waschplätzen sind die Badmöbelkollektionen CONFORM Classic und CONFORM Groove jetzt auch mit neuen Keramikwaschtischen kombinierbar. „Damit haben wir dem Gefühl für die „gute, alte Zeit“ und gleichsam unserem Bestreben nach Langlebigkeit, nach Klarheit und durchdachter Funktion Ausdruck verliehen. Verbunden mit einer authentischen, reduzierten Formensprache, hochwertigen Materialien, harmonischen Proportionen und einer erstklassigen Verarbeitung bis ins Detail!“ berichtet GF Herbert Schwingenschuh in einer ersten Vorankündigung.

Die neue Kollektion an Keramik-Waschtischen zeigt sechs verschiedene Serien, qualitativ anspruchsvoll mit einem gehörigen Anteil an Handarbeit gefertigt, ästhetisch in Form und Farbgebung und von hohem technischem Niveau. Sie sind hergestellt aus erstklassigem Kristallporzellan und mit einer hochwertigen Glasur versehen und sie zeichnen sich aus durch ein funktionelles Design einer modern interpretierten Klassik - perfekt und harmonisch abgestimmt auf die Badmöbel-Klassiker aus dem Hause des österreichischen Badmöbel-Herstellers.

Das Neuheitenprogramm 2015 des österreichischen Badmöbelherstellers CONFORM zeigt neue Waschplatzgestaltungen im reizvollen Spannungsfeld zwischen zeitlos ästhetischer Klassik und modernem Retrochic. Aus der spielerischen Kombination von Formen und Materialien mit den neuen CONFORM Keramik-Waschtischen entsteht ein faszinierender Mix aus Alt und Neu, der einerseits wie noch nie gesehen, andererseits aber auch sehr vertraut anmutet.

Groovin‘ times. - Neuheiten 2014

Leidenschaft für das Neue trifft gestalterisches Talent und ausgewiesene Expertise in der Badmöbelherstellung - so könnte man in aller Kürze das umfassende Neuheitenprogramm für das Jahr 2014 von Conform Badmöbel umschreiben. Speziell mit der neuen Designlinie GROOVE beweist das Tiroler Unternehmen wieder seine langjährige Begeisterung für durchdachtes Design, raffinierte Details und ausgeklügelte Funktionalität. Mit strenger Symmetrie und einer konsequent geradlinigen Formensprache verleiht das erstklassig strukturierte Programm dem Bad Klarheit und Eleganz. Geschlossene und offene Elemente in spannungsreicher Balance, grifflose Fronten, hochwertigste, trendstarke Oberflächenmaterialien und eine begeisternde Vielfalt an Beckenformen und Waschtischmaterialien schaffen eine einzigartige Atmosphäre. Die großzügigen Schränke sind wahre Raumwunder und mit designstarken Schubladensystemen ausgestattet. Die Serie umfasst zudem innovative Spiegelwand- und Spiegelschranklösungen, die als abgestimmte Designelemente eine harmonische Durchgängigkeit und Ästhetik in der Badarchitektur ermöglichen.

Klassische Modernität kombiniert mit glanzvollem Understatement.

Wie inspirierend und produktiv das Tiroler Unternehmen ist, beweist es aber auch mit den vielfältigen Ergänzungen und begeisternden Updates bei bestehenden Programmen. Die Designserie TOUCH ME!, charakterisiert durch selbstbewusste Geradlinigkeit mit klaren, grifflosen Flächen in strenger, geometrischer Form sowie einer subtilen Verspieltheit mit waagrechten und senkrechten Linien, wurde nun in der neuen Frontfarbe Fichte Antik, interessanten Spiegellösungen und vielen neuen technischen Feinheiten präsentiert. Damit festigt dieses Badmöbelprogramm den Anspruch, die perfekte Lösung für Gestaltungshedonisten zu sein, die ihre Vorliebe für reduzierte Formen zum Ausdruck bringen und klare Akzente in ihrem Bad setzen möchten.

Flexibilität und Funktionalität in ihrer schönsten Form.

Neue Ideen für Ästhetik und Komfort auf hohem Niveau zeigt aber auch die Maßserie Riva, die mit interessanten Farben und Oberflächen mit attraktiver Haptik vorgestellt wurde. Seit vielen Jahren überzeugt diese Maßserie mit Flexibilität und Funktionalität in ihrer schönsten Form und hat sich mit diesen Attributen und deren vielfältigen Ausprägungen längst zu einem erfolgreichen Evergreen der Badarchitektur entwickelt. Mit neuen Konsolenlösungen in unterschiedlicher Formgebung und verschiedenen Dimensionen, trendigen Neuheiten in Fichte Antik sowie diversen Modellen mit Hochglanz-Fronten und neuen Waschtischplatten in Flexstone beweist sich RIVA einmal mehr als umfassendes, universell einsetzbares Programm mit vielen Extras und einem großen Modellangebot - passend für private Lebensräume ebenso wie für den Hotel- und Objektbereich!

Neun Programme mit charaktervollem Design statt austauschbarem Sein.

Auf der aquaTHERM Vienna präsentierte der international agierende Badmöbelhersteller aus Tirol auch seinen neuen Hauptkatalog. Auf 160 Seiten werden neun glänzend durchdachte Kollektionen vorgestellt, die jeweils verschiedene Wohnstile in unterschiedlichen Facetten abdecken und vielfältige Bedürfnisse stillen – je nachdem, ob klassische Schönheit oder zeitlose Modernität gefragt ist, ob ein Bad Größe zeigt oder Großartiges für Kleines gefragt ist. Was alle Kollektionen vereint, ist das Schaffen von Wohlbefinden und Wertbeständigkeit. Herausragende Funktionalität und eine Qualität, die Tag für Tag Freude bereitet.

Kurze Lieferzeiten für jahrelange Freude.

Großes Interesse fand auch das Konzept einer Industriemanufaktur mit einzigartig kurzen Lieferzeiten. Dieses garantiert bei über 90% aller Conform Badmöbel eine Versandbereitstellung von gerade einmal 9 Werktagen ab Abklärung aller technischen Details und Übergabe an die Produktion! In dieser kurzen Zeit wird mit leidenschaftlicher Akribie ein aufwändiger Fertigungsprozess vollendet, Schönes, das Bestand hat geschaffen und einer umfassenden Qualitätskontrolle unterworfen. Argumente, die Kunden zu überzeugen vermögen!

Das richtige Gespür für Trends, eine gewisse Selbstverständlichkeit und großes Feingefühl in den Designs sowie ein über Jahrzehnte gesammeltes Know-how in der Badmöbelherstellung sind die wesentlichen Erfolgsfaktoren des österreichischen Badmöbelherstellers Conform. Mit der Präsentation eines viel beachteten Neuheitenprogramms wurden diese auf der aquaTHERM Vienna wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Conform H+D Award 02|2014

DIE CHALLENGE:

Herstellung von Badmöbeln, die mit hoher Standardisierung im industriellen Herstellungsprozess gleichzeitig ein höchstes Maß an Individualisierung ermöglichen und sich so in fast jede Badarchitektur in der Hotellerie einfügen lassen. Dabei muss den speziellen Anforderungen wie ein Maximum an Maßvariabiliät, stilistischer Vielfalt und flexibler Stauraumgestaltung ebenso Rechnung getragen werden wie der Forderung nach Preisattraktivität, Reinigungsfreundlichkeit, Robustheit und besonderer Langlebigkeit.

DIE LÖSUNG:

Entwicklung einer variantenreichen und modularen Badmöbelserie beruhend auf einem Waschtisch, der in einer Länge von 60cm bis 260cm, sowie dem Achsabstand der Becken (auch mehrere Becken möglich) flexibel planbar ist. Die Waschtische bieten eine Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten: Plane Formen aus Mineralguss in glänzender Optik oder mattem Mineralwerkstoff, Waschtische in klassischem Weiß, Anthrazit, acht verschiedenen Holzdekoren und Flexstone, kombinierbar mit fast jedem beliebigen Aufsatzbecken - von leichten, puristischen Formen bis hin zu ausgefallen, archaischen Lösungen mit einem kraftvollen Becken aus Lavastein. Charakteristisch sind die großzügigen Ablageflächen auf denen eine ganze Menge Utensilien und Accessoires der Gäste Platz finden.

Die Variantenvielfalt setzt sich auch beim Waschtisch-Unterbau fort: Der Hotellier hat die Wahl zwischen schlichten Plattenlösungen, über geradlinige, puristische Konsolenlösungen (verchromte Konsolen dienen als Plattenauflage und Handtuchhalter zugleich) bis hin zu offenen Unterschränken mit Laden und geschlossenen Schranksystemen mit großzügigstem Stauraumangebot und funktionalen Schubladensystemen. Und natürlich kann auch mit Kombinationen von offenen und geschlossenen Elementen gestaltet werden. Somit bietet RIVA Optik, Design und Stauraumangebot für jeden Anspruch!

Der Clou von RIVA liegt auch in der Vielzahl von funktionellen, praktischen Zusatzelementen: Relinge als Handtuchhalter, separate Handtuchhalter, integrierte Kleenex-Boxen ... bis hin zu modernen Spiegelwandlösungen mit umlaufenden, in der Spiegelfläche flächenbündig eingearbeiteten LED-Lichtbändern, die den Waschplatz stimmungsvoll seitlich und blendfrei nach vorne ausleuchten... Alles ist planbar und gestaltbar.

Die Materialität von Waschtischen und Korpussen erfüllt höchste Ansprüche an Robustheit und Langlebigkeit. Es wird kein im Badmöbelbau übliches Korpusmaterial verwendet, sondern hochwertiges, laminatbeschichtetes Plattenmaterial (HPL), das in der Abriebfestigkeit und Widerstandsfähigkeit mit einer Küchenplatte vergleichbar ist. Darüberhinaus werden alle Plattenelemente mit einer besonders qualitätsstarken Laserkante ausgestattet, die nicht nur eine optische Null-Fuge ermöglicht und damit Hochwertigkeit und visuelles Erscheinungsbild verstärkt, sondern auch eine besondere Langlebigkeit gewährleistet.
Riva ist ein industriell gefertigtes Badmöbel-Maßprogramm mit Individualität in Reinkultur. Denn Riva passt sich mit präziser Linienführung an (fast) jede Raumsituation und an (fast) jeden Wunsch in Design, Funktion und Ausstattung an.

RIVA - eine industriell gefertigte Waschplatzlösung für die Hotellerie mit den Features eines Maßmöbels made in Austria.

Erfolg mit Innovationen in Design und Funktion.

Die aquatherm Vienna bot an vier Messetagen einen umfassenden Marktüberblick rund um Sanitär, Heizung, Klima und Erneuerbare Energien: 237 Aussteller aus 15 Länder stellten den 18.000 Fachbesuchern ihre Neuheiten, Produkte und Dienstleistungen vor. Conform Badmöbel präsentierte dem interessierten Publikum erstmals das umfangreiche Neuheitenprogramm 2014.

Als „vollen Erfolg“ bewertet Herbert Schwingenschuh, Geschäftsführer von Conform Badmöbel die Ausstellung auf Österreichs wichtigstem Branchentreff. „Gut besuchte Stände, fruchtbare Gespräche und eine gute Stimmung“ - die renommierte österreichische industrielle Badmöbelmanufaktur zieht ein durchweg positives Resumee aus der aquatherm Vienna und sieht sich mit seinen Produktneuheiten gut aufgestellt. „Vor allem unsere neue Designserie GROOVE überzeugte die Besucher. Die Variantenvielfalt, die sich aus den Kombinationen mit offenen und geschlossenen Fronten, Unterschränken mit eins bis sechs Laden, den fünf verschiedenen Beckenformen, den sechs unterschiedlichen Frontoptiken und den diversen Spiegel- und Spiegelschranklösungen ergibt, entspricht voll und ganz den Wünschen nach individueller Gestaltung des Waschplatzes.“ Erfrischende Designdetails wie die materialidenten Ablaufstopfen, die sogar aus Glas gefertigt werden und die innovativen Stauraumlösungen, wie beipielsweise das mit Designpreisen ausgezeichneten Schubladeninterieur NEOBOX stießen auf großes Interesse und zeigten das neue Programm als wirklich gelungene und äußerst anmutige Verbindung von Bad und Design mit höchsten Ansprüchen an Funktion und Qualität.

Ein absolutes Messe-Highlight war auch der neue Volumenschrank STARLING. „Die innovative Auszugsmechanik, die mit dem Öffnen der Schranktür und dem automatischen Ausfahren der Innenauszüge die formschönen, in Glas gefassten Tablare und das vielfältige Innenleben dieses Stauraumwunders präsentieren, faszinierte nicht nur die mehr als 40 Fachfrauen, die uns anlässlich des organisierten Damenrundganges auf unserem Stand besuchten sondern auch das Fachpublikum. Komfort, Dimension und die vielfältigen Ausstattungsmöglichkeiten wurden als absolutes Novum in der Badarchitektur erkannt und lobend aufgenommen.“

Vielfältig in der Formensprache, kompromisslos in der Design- und Verarbeitungsqualität, innovativ in Gestaltung und Funktionaliät und pflegefreundlich in der Designabteilung des Tiroler Herstellers. Die individuell planbare Maßserie RIVA überzeugte mit neuen, schlanken Konsolenlösungen und der neuen Waschtisch-Oberfläche Flexstone, einem hochwertigen Mineralwerkstoff mit sehr berührender Haptik sowie mit vielen beeindruckenden Lösungen für das Privatbad, das Gäste-WC und das Hotelbad. Die Kollektion wurde mit einem kraftvollem Lavasteinbecken auch in die Ausstellung „Confession of Design Austria“ der Österreichischen Möbelindustrie aufgenommen, die im Rahmen des Salone Internazionale del Mobile, der weltweit wichtigsten Möbelmesse, in der berühmten Rotonda della Besana präsentiert wird!

Viel Zuspruch seitens der Messebesucher fanden auch die Weiterentwicklungen der designstarken Erfolgsserie TouchMe! sowie eine neue, großzügige Lösung für einen Einbauspiegel mit rundumlaufenen LED Lichtband und flächenbündigen und damit äußerst reinigungsfreundlichen Spiegelflächen, der einfach und mit neuartiger Präzision mittels eines eigens entwickelten Einbaurahmens montiert werden kann.

All dieses Neuheiten werden mit einigen zusätzlichen Updates sowie den neuen, formschönen und funktional durchdachten Waschmaschinenlösungen aus dem Badmöbelprogramm CLASSIC auch von 28. Feber bis 2. März 2014 auf der Energiesparmesse Wels, Halle 18, Stand 120 ausgestellt.

So bleibt ConFORM Badmöbel auch für das Jahr 2014 optimistisch. Herbert Schwingenschuh: „Als mittelständisches Unternehmen mit dem Background einer hochtechnologisierten Industriemanufaktur konnten wir unsere Kunden auch mit einem branchenweit einzigartigen Konzept der kurzfristigen Lieferzeiten überzeugen. Mehr als 91% unserer Produkte gehen innerhalb von 9 Werktagen ab technischer Klarheit und Übergabe an die Produktion an den Versand - das wird von den Konsumenten gutiert und festigt unsere Position als österreichischer Markenhersteller und Komplettanbieter von hochwertigen Badmöbeln auch zunehmend am internationalen Markt!“

Mit viel Gefühl für den wichtigsten Raum im Haus und dem richtigem Gespür für die bestimmenden Trends präsentierte der österreichische Badmöbelhersteller ConFORM auf der kürzlich stattgefundenen aquatherm Vienna zahlreiche Innovationen in Form und Optik, Ausstattung und Materialisierung. „Kreativ aus der Funktion inspiriert, modern inszeniert“ - besonders das Zusammenspiel von innovativer Technik, kompromissloser Qualität, kraftvollen Holztönen und glanzvollen Highlights war auf sinnliche...

Pressespiegel

Conformbad in "IKZ-Haustechnik/-Fachplaner" | Ausgabe 5/2017

Herzenssache Kunde. Das Unternehmen Conform Badmöbel hat den Kundenexperten und Bestseller-Autor Edgar K. Geffroy dazu gewinnen können, auf der ISH am 14. März 2017 um 14:00 Uhr einen Blick in die Zukunft der SHK-Branche zu werfen...

Conformbad in "Gebäudeinstallation" | Ausgabe 01/2017

Mit interessanten Kollektions-Updates, Materialinnovationen bei erfolgreichen Badmöbel-Programmen sowie intelligenten Konzepten und Services, die auf die speziellen Anforderungen der Marktpartner aus der Sanitärbranche abgestimmt sind, präsentiert sich Conform Badmöbel vom 3. bis 5. März auf der Energiesparmesse Wels und vom 14. bis 18. März 2017 erstmalig auf der ISH in Frankfurt.

Conformbad in "Der österreichische Installateur" | Ausgabe März 2017

Die Messeauftritte von Conform-Badmöbel: Kollektions-Updates, Materialinnovationen bei Badmöbel-Programmen, neue Konzepte und Services.

Conformbad in "TGA Spezial" | Ausgabe März 2017

Mit interessanten Kollektions-Updates, Materialinnovationen bei erfolgreichen Badmöbel-Programmen sowie intelligenten Konzepten und Services, die auf die speziellen Anforderungen der Marktpartner aus der Sanitärbranche abgestimmt sind, präsentiert sich Conform Badmöbel vom 1. bis 5. März 2017 auf der Energiesparmesse Wels und vom 14. bis 18. März 2017 erstmalig auf der internationalen Leitmesse ISH in Frankfurt.

Conformbad in "besser WOHNEN" | Ausgabe Februar 2016

Liebe auf den ersten Blick. Das Highlight aus dem neuen Badmöbel-Programm 2016 von CONFORM ist ein Verführer. „TiAmo“ -sinnliches Wechselspiel zwischen dezentem Verstecken und sanft strahlender Offenbarung.

Conformbad in "TGA Spezial" | Ausgabe Sept. 2015

Zeitlose Formen von Conform. Mit den seit Jahren erfolgreichen Kollektionen Classic und Groove zeigt der österreichische Badmöbel-Hersteller Conform Badmöbel, wie man der Zeitlosigkeit ein unverwechselbares Gesicht verleiht.

Conformbad in "besser WOHNEN" | Ausgabe 2 - 2015

Klassik - Chic im BADEZIMMER. Vertraute Formen, die uns täglich begleiten. Schmeichelnde Oberflächen, die wir täglich berühren.

Push 2.0

Touch Me!

B-Line

Cubagno

Sonstige

Geschäftsleitung

Ihre Ansprech-
partnerin.

Für Pressefragen.

Sylvia Schwingenschuh-Trenker
Conform Badmöbel / Marketing

Tel. +43-5412-63493
Fax +43-5412-63493-11
E-Mail: presse@conformbad.at

c/o Conform Badmöbel GesmbH
Brennbichl 60, A-6460 Imst

Download V-Card:
Sylvia Schwingenschuh-Trenker